Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00e3b8c/plugins/system/advancedmodules/modulehelper.php on line 320

Jetzt kostenlose Testprodukte anfordern

Jetzt kostenlose Testprodukte anfordern Jetzt kostenlose Testprodukte anfordern

Jetzt kostenlose Testprodukte anfordern

Jetzt kostenlose Testprodukte anfordern Jetzt kostenlose Testprodukte anfordern

Jetzt kostenlose Testprodukte anfordern

Jetzt kostenlose Testprodukte anfordern Jetzt kostenlose Testprodukte anfordern


Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00e3b8c/components/com_k2/models/item.php on line 445

Kölner Liste - Saubere Produkte für Sportler

Dass FOREVER Produkte auf der sogenannten Kölner Liste stehen, ist eine echte
Errungenschaft. Die Liste, die vom Olympiastützpunkt Rheinland als Serviceplattform
eingerichtet wurde, hat sich seit ihrem Entstehen längst etabliert als eine Quelle
für Produkte, die „sauber“ sind. Offiziell nennt sich die Kölner Liste eine „Liste von
Nahrungsergänzungsmitteln mit minimiertem Dopingrisiko“. Sie wurde erstellt, um
Spitzensportler und Hersteller von Nahrungsergänzungsmitteln vor Dopingvorwürfen
zu schützen.

Dass dies ein wichtiges Ansinnen ist, zeigte sich in einer internationalen Studie, die
vom IOC (Internationales Olympisches Komitee) gefördert wurde. Sie brachte zutage,
dass bei 15 Prozent der getesteten Nahrungsergänzungsmittel aus 13 Ländern
Anabolika – hauptsächlich Prohormone – nachgewiesen werden konnten. Allein
in Deutschland waren rund 11 Prozent der getesteten Nahrungsergänzungsmittel
betroffen. Dabei können diese Anabolika auch durch Verunreinigungen in die Mittel
gelangt sein und haben in der Praxis keinen Dopingeffekt, können aber zu positiven
Dopingbefunden führen. Wenn das der Fall ist, tritt für einen Leistungssportler der
Super-Gau ein: Für Profis bedeuten positive Befunde unter Umständen das Ende ihrer
Karriere und den Verlust ihrer Glaubwürdigkeit und ihres Rufs.

FOREVER Produkte auf der Kölner ListeFOREVER-PRODUKTE

AUF DER KÖLNER LISTE:


  • Aloe Heat Lotion (Art. 64)
  • Aloe MSM Gel (Art. 205)
  • FOREVER Freedom (Art. 196)
  • FOREVER Active HA (Art. 264)
  • Argi+ L-Arginin & Vitamin Komplex (Art. 320)
  • FAB Forever Active Boost (Art. 321)


Eine untragbare Situation, weil die Sportler durch fehlende Informationen über so manche Produkte das Risiko nicht abschätzen können, aber letztendlich die Konsequenzen dafür tragen müssen, wenn ein Test positiv auf Dopingmittel anschlägt. Um dieser Unsicherheit zu begegnen und den Sportlern eine gute Entscheidungsgrundlage für die Einnahme von Nahrungsergänzungsmitteln zu bieten, ist die Kölner Liste ungemein wichtig. Über diese Plattform können Hersteller ihre Zielgruppen – und das sind neben den Athleten auch Trainer und Sportmediziner – über ihre Produkte informieren und etwaige Unsicherheiten deutlich minimieren.

„Wir sind stolz darauf, mit vielen unserer Produkte, die für Sportler wichtig sind, auf
der Kölner Liste vertreten zu sein“, sagt Ralf Langner von FOREVER. Um auf die Liste
zu kommen, hat FOREVER ausführliche Unterlagen über die Produkte eingereicht.
Darauf folgten umfassende Analysen auf anabole Steroide am Zentrum für Präventive
Dopingforschung der Deutschen Sporthochschule Köln (ZePräDo). Da die Kölner
Liste ein separates Service-Angebot des Olympiastützpunkt Rheinland ist, das weit
über das Basis-Angebot der Olympiastützpunkte hinaus geht, kann der Aufwand
nicht aus den öffentlichen Mitteln des Olympiastützpunktes bestritten werden. Die
Produkteinträge auf der Kölner Liste sind kostenintensiv, auch weil die Analysen ja
immer wieder neu gemacht und aktuell gehalten werden müssen. Nur dann dürfen
die Produkte mit dem blau-weißen Signet der Kölner Liste („Produkt der Kölner Liste“)
versehen werden.

„Der Testaufwand und die Gebühren sind für uns in jedem Fall gerechtfertigt“, erklärt Ralf Langner von FOREVER. Denn damit wüssten die Sportler, dass sie guten Gewissens auf FOREVER-Produkte zurückgreifen können. „Unser FAB zum Beispiel ist einerder wenigen Energydrinks überhaupt auf der Kölner Liste. Das ist ein echtes Verkaufsargument, denn für viele Sportler ist FAB ein ganz tolles Produkt und kann eben unbedenklich genutzt werden.“ Jeder Sportler, auch der Breitensportler, möchte bei Nahrungsergänzungsmitteln schließlich das Gefühl haben, seinem Körper etwas Gutes zu tun. Mit Produkten, die auf der Kölner Liste stehen, können sie analysierte, saubere Produkte zu sich nehmen, die auf reinen Naturstoffen basieren. Also ein echtes Qualitätsargument. Mehr zur Kölner Liste, zu Hintergründen, Verfahren und Aussagen von Spitzensportlerm gibt es auf der Website www.koelnerliste.com.



Mit herzlichen Grüßen

Ihr Aloe Vera Team ;-) aloevera-beratung.at